Beihilfeverordnung im Saarland § 19 Übergangs- und Schlussvorschriften

Vorteile für Beamtinnen und Beamte sowie den Öffentlichen Dienst:
Leistungsfähige Angebote - auch von Selbst-
hilfeeinrichtungen für den öffentlichen Dienst -  (Geldanlage, Kredite, Sparen, Vorsorgen, Versichern):
Vergleichen - Auswählen - Beste Konditionen sichern


Zur Übersicht der Beihilfenverordnung des Landes Saarland:

§ 19 Übergangs- und Schlussvorschriften

(1) Diese Verordnung tritt am 1. Januar 2009 in Kraft.
(2) Das Ministerium für Inneres und Sport regelt, mit welchen Abweichungen die Verordnung auf die ins Ausland abgeordneten Beamten und die Beamten mit dienstlichem Wohnsitz im Ausland anzuwenden ist.


Empfehlungen zu Heilkuren: www.heilkurorte.de  Urlaub: www.urlaub-gastgeber.de Erholung: www.urlaubsverzeichnis-online.de Hotels und Unterkünfte: www.hotelverzeichnis-online.de


 

mehr zu: Saarland
  Startseite | www.beihilferecht.de | Impressum